You are currently viewing Die 10 besten Tischtennis Rückhand Topspin Übungen für dein Training (schneller, mehr Spin)

Die 10 besten Tischtennis Rückhand Topspin Übungen für dein Training (schneller, mehr Spin)

Der Tischtennis Rückhand Topspin ist wohl einer der schwersten Schläge im Tischtennis – aber eine sehr große Waffe einiger Tischtennis Spieler. 🏆 Du solltest im Tischtennis Training also nicht nur deinen Vorhand Topspin trainieren, sondern auch stets deinen Rückhand Topspin. So bist du noch variabler und kannst mit deinen Topspins noch mehr Druck machen.🏓

Wie du das am Besten deinen Rückhand Topspin im Tischtennis trainierst, zeigen wir dir hier 🔥

Grundlage: Die richtige Technik

Ganz langsam, Sportfreund. Du willst eine Rückhand haben wie Dimitrij Ovctharov haben, aber hast eine Rückhand Topspin Technik wie ein Freizeitspieler nach 10 Bier? 🍺

Dann heißt es im ersten Schritt: Die richtige Rückhand Topspin Technik lernen. 🏫 Wie eine korrekte Tischtennis Rückhand auszusehen habt, seht ihr hier anhand von dem deutschen Tischtennis Nationalspieler Patrick Franziska:

 

Ihr seid noch da? Okay perfekt! Dann kann es ja jetzt zu den Verbesserungen gehen.🙌

 

 

Das kannst du an deinem Tischtennis Rückhand Topspin verbessern

Habt ihr euch schon einmal gefragt: „Wann ist ein Rückhand Topspin im Tischtennis wirklich gut“?🤔

 

Grundsätzlich sind es folgende 3 Faktoren, die einen guten Tischtennis Rückhand Topspin ausmachen:

Schnelligkeit der Rückhand Schlags

Rotation des Balls 

Platzierung des Rückhand Topspins

 

Wie man die drei Punkte trainieren kann, zeigen wir euch jetzt. 🏆

 

Unser Rückhand Topspin Training Tipp #1:

Denke zuerst darüber nach welchen der 3 Punkte du an deiner Tischtennis Rückhand trainieren magst & frage dich dann wie du das am besten trainierst.

 

(Das gleiche gilt natürlich auch für den Vorhand Topspin im Tischtennis – den findet ihr hier)

 

 

Schnellerer Rückhand Topspin 

Kennt ihr die Tischtennis Spieler, die einfach so ganz locker eine Rakete aus ihrer Rückhand zünden? 🚀🚀 Und ihr dann nur noch dem Ball nachschauen könnt? 👀

 

Genau so könnte auch euer Tischtennis Topspin mit der Rückhand aussehen, wenn ihr folgende Dinge verbessert:

  • Explosive Bewegung
  • Schläger mehr nach vorne als nach oben
  • Schlägerwinkel eher „zu“
  • Mehr Eindrehen in der Ausholbewegung & schnelles „Rausdrehen“ bei Schlag
  • Mehr Gewichtsverlagerung zwischen Aushol- und Schlagbewegung
  • Ball vor dem Körper treffen
  • Schlagdruckpunkt mit dem Daumen auf dem Schläger
  • Viel Handgelenk- und Unterarmeinsatz

 

 

Oftmals „leidet“ darunter jedoch die Rotation des Topspins.

Es ist deshalb ganz wichtig, dass ihr sowohl einen schnellen Rückhand Topspin mit wenig Spin spielen könnt, aber auch einen eher langsamen mit sehr viel Schnitt. So bringt ihr die Gegner wirklich zum Verzweifeln. 🤯🤯

 

 

Tischtennis RH Topspin mit mehr Spin

Euer Tischtennis Rückhand Topspin hat schon genügend Wums? Aber er braucht noch mehr Schnitt?

Das könnt ihr mit diesen Tischtennis Tipps schaffen:

 

Handgelenkeinsatz beim Tischtennis Rückhand Topspin unverzichtbar!

Der Handgelenkeinsatz kann die Rotation durch deinen Rückhand Topspin enorm erhöhen.

Drehe dein Handgelenk in der Ausholphase maximal ein und lasse das dann während des Schlags explosiv nach vorne oben schnallen.

Wenn du dann noch den nächsten Punkt beachtest, dann kannst du schon deinen Rückhand Topspin auf ein neues Niveau bringen.

 

Ball nur leicht streifen

Wenn ihr den Tischtennis Ball nicht schnell treffen wollt, sondern viel Schnitt mitgeben wollt – dürft ihr den Ball auf keinen Fall zentral in der Mitte treffen! 🧨

Streift den Ball nur ganz leicht an dem äußersten Punkt.

>> Dafür gibt es eine super Übungsmethode – Mehr dazu weiter unten. 🤩

 

Treffe den Ball am obersten Punkt deines Schlägers

Ähnlich wie bei dem Tischtennis Aufschlag ist auch der Balltreffpunkt auf deinem Schläger entscheidend. 🔝

Weiter oben am Schläger hat der Schläger die höchste Geschwindigkeit und kann so dem Ball die meiste Rotation mitgeben.  🔄

 

Bewegung mehr nach oben, als nach vorne

Im Gegensatz zu dem schnellen Topspin, bekommt man mehr Spin in den Rückhand Topspin wenn man eher nach oben zieht als nach vorne. Aber: Meist hat der Ball dann auch eine höhere Flugkurve. 📈

 

Unser RH Topspin Training Tipp #2:

Je gerader du den Topspin nach oben ziehst, umso mehr Schnitt bekommst du in den Ball, aber auch desto langsamer & höher ist der Schlag in der Regel.

 

Zusammenfassung: Schnelligkeit und Rotation des Tischtennis Vorhand Topspins

Verbesserungsmöglichkeiten Topspin schnell spin

 


 

Auf welche Art kann ich den Tischtennis Rückhand Topspin am besten trainieren?

Und? Wie viel Bock habt ihr jetzt zu trainieren? 🔥

Wenn eure Antwort „Seeeehr viel Bock“ war, dann habt ihr diese 3 grundsätzlichen Möglichkeiten den Tischtennis Rückhand Topspin zu trainieren:

 

Tischtennis Rückhand Topspin Trainingsmöglichkeiten

 

Am Balleimer

Mit regelmäßigen Übungen

Mit unregelmäßigen Übungen.🤩

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Hä was soll das ganze Zeug sein??“🤯😵 – Kein Problem. Das kommt jetzt:

 

 

Topspin Training am Balleimer

Manche Tischtennis Spieler lieben den Balleimer – manche hassen ihn. Was jedoch Fakt ist:

Unser Rückhand Topspin Training Tipp #3:

Willst du deine Rückhand Topspin Technik verbessern, so ist der Balleimer die wohl effektivste Methode.

 

Was ihr da für Übungen speziell für den Topspin spielen könnt, zeigen dir weiter unten. 😉

Falls du noch mehr Infos über den Balleimer brauchst, kannst du dich erstmal in unserem anderen Beitrag darüber belesen: Tischtennis Balleimer Training im Training – Nutzen, Übungen & Tipps

 

 

Regelmäßige Übungen

Wie gesagt: Nicht jeder hat Bock auf denn Balleimer. Oftmals kommt das Argument, weil dieser nicht sehr realitätsnah ist.

Um die Technik trotzdem zu üben & etwas realitätsnaher unterwegs zu sein, sind die regelmäßigen Übungen da.

 

Bei diesen Rückhand Topspin Übungen wird im vorhinein festgelegt, welche Schläge & Platzierungen nacheinander gespielt werden.

Beispiel: Zuerst kurzer Aufschlag auf die Vorhand, dann Schupf mit Vorhand in gegnerische Rückhand & dann Rückhand Topspin diagonal.

 

Jeder weiß also was er zu tun hat & wo der nächste Ball hinkommt.

Unser Rückhand Topspin Training Tipp #4:

Bei den regelmäßigen Übungen musst nicht wie im echten Spiel schnell auf Platzierungen reagieren, sondern hast mehr Zeit & kannst dich besser auf die Technik konzentrieren. 

 

 

Unregelmäßige Übungen

Quizfrage im TT-Quiz: Unregelmäßige Übungen – wat zur Hölle ist das dann jetzt? 😲😲

Telefonjoker📞:

Unregelmäßige Übungen sind Übungen, bei denen man die Schlagabfolge nur bis zu einem bestimmten Punkt kennt.

 

Wenn wir das Beispiel von vorher nehmen: Zuerst kurzer Aufschlag auf die Vorhand, dann Schupf mit Vorhand in gegnerische Rückhand ODER Vorhand & dann Topspin entweder mit der Vorhand oder Rückhand.

 

Unser Rückhand Topspin Training Tipp #5:

Um euren Rückhand Topspin zu verbessern, empfehlen wir zuerst die „neue“ bessere Technik einzutrainieren am Balleimer oder mit einer regelmäßigen Übungen und dann zu unregelmäßigen & spielnahen Übungen überzugehen.

 

 

Rückhand Topspin Tischtennis Übungen alleine / ohne Trainingspartner (Zuhause)

Habt ihr nur 1x Mal in der Woche Training in der Halle? Aber wollt auch zu Hause euren Rückhand Topspin verbessern? Kein Problemo.

 

Hier „Die besten Tischtennis Übungen alleine / ohne Trainingspartner (Zuhause)“ zeigen wir euch die Lösung für das Problem. Schaut also einfach mal da vorbei.

Achtung Spoiler: Vor allem Dinge wie Fitness oder Technik lässt sich zu Hause perfekt trainieren.

 

Zusammenfassung Trainingsarten des Tischtennis Topspins im Training

Trainingsarten Topspin Alleine mit Trainer

 


 

Die besten Rückhand Topspin Übungen

Sooo, jetzt wisst ihr bestimmt ganz genau WIE und WAS ihr bei dem Rückhand Topspin im Tischtennis trainieren könnt. 👍

Unser letzter Tipp: ÜBEN ÜBEN ÜBEN -und zwar so:

 

#1 Übung: Spin Variation

Topspin Variation Spin

Bei dieser Übung soll durch verschieden gespielte Topspins das eigene Ballgefühl, Kontrolle und Differenzierfähigkeit gestärkt werden.

Der erste Rückhand Topspin soll dabei absichtlich schnell und fest und ohne viel Rotation gespielt werden.
Der darauffolgende Ball sollte dann eher langsam und mit mehr Spin gespielt werden.

Besonders gut funktioniert diese Übung mit einem zweifarbigen Spinball*, anhand welchem man die Rotation direkt visuell erkennen kann.

Auch der Trainingspartner hat etwas von dieser Übung. Dann dabei muss sich der Block-Spieler auf die unterschiedlichen Rotationen einstellen und erlernt so den Neigungswinkel des Schlägers je nach ankommenden Ball optimal zu variieren.

 

#2 Übung: Platzierung

Platzierungstraining in Feld Balleimer

Bei dieser Übung wird die Platzierung geübt. Indem man direkt versucht beim Gegner in die schwache Mitte zu spielen.
Man legt also mit 2 Stäben / Seilen (was auch immer) einen kleinen Bereich in der Mitte der gegnerischen Seite aus.

Dann spielt eine Person aus dem Balleimer in die Rückhandseite Bälle zu. Der 1. Ball soll dabei in die tiefe Rückhand des imaginären Gegners gespielt werden und der nächste Ball dann innerhalb der abgesteckten Feldes.

 

#3 Übung: Taktik – Schnell zurück

Taktik Flip zurück

Hier ist der Name Programm. Aber es ist eine gute Verwirrung!

1) Eine Person am Balleimer spielt einen kurzen Unterschnitt-Ball zu, den Person B kurz zurückschupft (wie bei der Aufschlagannahme).
2.1) Danach kommt das verwirrende bzw. unregelmäßige. Die Person am Balleimer spielt entweder einen langen Unterschnittball in die Rückhand -> Darauf muss Person B einen Rückhand Topspin spielen.
2.2) Oder im anderen Fall kommt ein kurzer Unterschnittball in die kurze VH. Diesen flipt Person A locker diagonal.

 

#4 Übung: VH / RH Topspin am Limit

Vorhand Rückhand Wechsel am Balleimer - Beinarbeit Übung

Diese Übung ist perfekt, um die Beinarbeit und die Schlagtechnik bei schnellen Bewegungen zu verbessern.

Hierbei spielt der Trainingspartner dem Trainierenden die Bälle jeweils abwechselnd auf die beiden Tischseiten zu.
Dieser muss somit zwischen der linken und rechten Tischseite schnelle Sidesteps / Sidejumps machen, um die Bälle erreichen zu können.

 

#5 Übung: Sicherheit RH Topspin

Wechsel diagonal parallel aus Rückhandseite

Du willst noch mehr Ballsicherheit in deine Schläge bringen. Perfekt mit dieser Übung.
Du spielst einen diagonalen Ball aus der Rückhand Seite mit einem Rückhand Topspin.
Der Trainingspartner spielt diesen diagonal zurück.
Du spielst den nächsten Ball dann parallel. Auch wieder Rückhand Topspin.
Und so immer weiter abwechselnd.

 

#6 Übung: Die geilste Rückhand Topspin Taktik Übung

Taktik Übung Rückhand Topspin

Diese Übung ist perfekt zur Übung von Spielsituationen und Taktik.

Eine Person beginnt mit einem kurzen Aufschlag (meist Unterschnitt oder leer).
Diesen kann die andere Person auf 2 Arten retournieren:

Entweder mit einem langen Schupfball- woraufhin der Trainierende mit einem Rückhand Topspin eröffnet.

Oder mit einem kurzen Schupf – dann muss der Trainierende diesen Ball flippen.

Besonders für offensive Spieler kann so das frühe Angreifen taktisch und effizient trainiert werden.

 

#7 Übung: Diagonal mit überraschendem parallelen Topspin

Spontaner RH parallel

Im Spiel kann ein überraschender paralleler Ball zu einem leichten Punktgewinn führen. Das wird in der Übung trainiert.

Zuerst wird Rückhand Topspin auf Topspin bzw. Block gespielt. Irgendwann spielt einer der Trainierenden den Ball überraschend nicht mehr diagonal, sondern parallel. Danach folgt ein freies Spiel.

 

#8 Übung: 2x Vorhand 2x Rückhand

2x Vorhand 2x Rückhand

Bei dieser regelmäßigen Übungen spielt der Trainierende immer 2 diagonale Topspins von einer Seite.
D.h. zuerst 2 Vorhand Topspins, danach 2 Rückhand Topspins diagonal.

So kann optimal der Wechsel zwischen diesen beiden Schlägen trainiert werden und zusätzlich die Beinarbeit verbessert werden.

 

#9 Übung: Topspin bis Fehler

Top bis Fehler Übung

Kennt ihr das, wenn einer eine Übung macht für ewig lang, aber die andere Person währenddessen nichts trainieren kann.
Diese Übung ist perfekt für ein ausgeglichenes Block und RH Topspin Training.

Die eine Person zieht so lange Topspin bis sie insgesamt 3 Fehler gemacht hat (also z. B. ins Netz, schlechte Platzierung oder nicht auf die Platte).
Dann ist die andere Person mit Topspin ziehen dran. So lange bis sie auch 3 Fehler gemacht hat. Dann wieder Wechsel. usw.

 

#10 Beinarbeit & richtiger Stand

Schnell in Rückhand

Bei dieser Übung wird eine Person am Balleimer benötigt.
Der andere Spieler steht (als Rechtshänder) am rechten Plattenrand.
Sobald der Mitspieler ein Signal (bspw. einen Ruf oder einen Pfiff) gibt, bewegt sich der Trainierende schnellstmöglich in die richtige Schlagposition für einen RH Topspin.

Nachdem der Ball gespielt wurde, muss der Trainierende wieder zur Ausgangsposition zurückkehren.

Erst sobald er dort angekommen ist, darf der Trainingspartner den nächsten Ball spielen.

 

 

Sorry Sportsfreunde, das wars schon! 😥😥

Das reicht euch nicht? Dann schaut doch einfach bei unserem Übungsfinder vorbei.  Da findet ihr nicht nur Übungen für den Rückhand Topspin sondern auch Rückhand Konter, Vorhand Topspin und alle anderen Schläge. Viel Spaß 🎉

Quellen:

Schreibe einen Kommentar